Influencer Marketing – hilfreich oder kann das weg?

Willkommen in der Welt der Influencer

Bei der guten alten Fernsehwerbung sind die Spielregeln klar, je mehr Zuschauer zu einer bestimmten Zeit auf dem Kanal zuschalten, desto teurer ist der Werbeplatz. Dies ist immer Abhängig von den Gewohnheiten der Zuschauer, also der  jeweiligen Zielgruppe. Möchte man darüber hinaus bei einer bestimmten Zielgruppe punkten, so hat man die Möglichkeit sich eines Testimonials zu bedienen. Hier gilt, je höher die Bekanntheit und die Sympathiewerte, desto höher der Preis. Eigentlich ganz einfach, ein sehr begrenzter Markt führt zu hohen Preisen. Durch den begrenzten Markt und den hohen Einfluss eines passendes Testimonials auf den Erfolg eines Produktes lassen sich in der Weiterlesen „Influencer Marketing – hilfreich oder kann das weg?“

Vier Gewinnt! Und warum wir uns das merken sollten.

81j0vughvyl-_sl1500_

Wie viel kann unser Gehirn eigentlich gleichzeitig verarbeiten?

Fasst täglich erlebe ich es selber, ich bekomme von verschiedenen Seiten Information und verarbeite diese. Zu Beginn ist es kein Problem, aber je mehr Informationen es werden, desto schwieriger wird es und desto eher bekomme ich das Gefühl der Überforderung. Diese Überforderung lähmt, aber leider nicht nur die Verarbeitung der letzten Information, sondern Sie wirkt sich hinderlich auf alle meine aktuellen Prozesse aus. Mein Arbeitsverhalten wird ineffizient. Weiterlesen „Vier Gewinnt! Und warum wir uns das merken sollten.“

Kollektives Burnout durch soziale Medien??

931201884

– Kurzes Update –

Maslows Theorie der Grundbedürfnisse und die Gefahr bei „Social“ Media

Heute Morgen lass ich einen Artikel, welcher mich sehr deutlich an einen meiner Blogeinträge in den vergangenen Monaten erinnerte. Daher möchte ich das Thema kurz noch mal aufgreifen und einen genannten Aspekt erneut beleuchten. Wenn Ihr meinem Blog schon etwas länger folgt, dann werdet Ihr wissen, dass ich mich vor einiger Zeit mit der Maslowschen Bedürfnispyramide beschäftigt habe. Die grundlegende Fragestellung war, passt diese Theorie noch zu unserer heutigen Gesellschaft und wenn ja, in welcher Stufe befinden wir uns? Können wir wirklich die Stufe 5 laut Maslow erreichen und uns alle selbstverwirklichen?  Zur Erinnerung,
Weiterlesen „Kollektives Burnout durch soziale Medien??“

Netto – Wie man den Anschluss halten könnte

Netto Titel Klein.png

Der Discounter aus Bayern

1983 eröffnete die erste Filiale mit dem heutigen Netto Filialkonzept in Regensburg. Das erste Logistikzentrum des Unternehmens wurde in Ponholz gebaut und dient noch heute als Firmenzentrale. Netto Markendiscount hat heute ca 70.000 Mitarbeiter und macht etwa 12 Milliarden Euro Umsatz . Mit seinen knapp 4000 Filialien ist der Discounter in der Anzahl der Märkte die klare Nummer eins in Deutschland. Im Jahre 2005 wurde Netto an die EDEKA verkauft. Um den Discounter für das Rennen gegen Aldi und LIDL stark zu machen, einigte Sich EDEKA mit Tengelmann Eigentümer Karl-Erivan Haup 2007 darauf ein Gemeinschaftsunternehmen von Netto und Tengelmann Tocher „Plus“ zu bilden. Seit 2009 gehört Plus dadurch offiziell zur EDEKA Gruppe. Mitte 2010 begannen die letzten Umstellungen, so dass alle 2300 Plus Märkte nun das Netto Logo tragen. EDEKA gehören allerdings nur 85 %, denn die letzten 15 % gehören weiterhin dem Tengelmann Weiterlesen „Netto – Wie man den Anschluss halten könnte“

Der Walmart Effekt – Verbrannte Erde in den USA

Front view of a Walmart supercentre store exterior sign logo Ontario Canada  KATHY DEWITT. Image shot 05/2012. Exact date unknown.

Der größte private Arbeitgeber der Welt

Eigentlich ärgere ich mich, denn ich wollte noch den ein oder anderen Blogeintrag schreiben, welcher auf dieses Thema hinführt. Denn der „Walmart Effekt“ ist das worum es in diesem Blog geht. Aber wenn die Presse nun schon darüber berichtet, nutze ich die Gelegenheit natürlich gerne.

Der US-Amerikanische Einzelhandels Riese Walmart ist das größte Einzelhandels-unternehmen der Welt. Mit Weltweit über 2 Millionen Arbeitnehmer ist es zudem der größte private Arbeitgeber, vor allem natürlich in den USA. Seine Besitzer, die Familie Walton ist mit einem Vermögen von 145 Mrd Dollar (2013) der reichste Familienclan der Welt. Ihr Vermögen entspricht in etwa der gesamten Wirtschaftsleistung Vietnams. Im Vergleich dazu, wird das Vermögen der Aldi Brüder auf etwa 45 Mrd Dollar geschätzt. Weiterlesen „Der Walmart Effekt – Verbrannte Erde in den USA“

Der Handel im Wandel – diese Ketten haben die Nase vorn

LEH Collage

 

Wenn ich einkaufen gehe, dann ist mir eine Sache besonders wichtig, es muss unkompliziert sein. Unkompliziert runtergebrochen auf den deutschen Lebensmitteleinzelhandel bedeutet für mich, ich möchte dann wenn ich Zeit habe, ein Geschäft in meiner Nähe ansteuern, welches mir alle Artikel meines täglichen Gebrauchs bietet. Bei frischen Produkten möchte ich beste Qualität und beim Trockensortiment eine große Auswahl zwischen Markenartikeln und Preiseinstiegsartikeln der Handelseigenmarken. Gleichzeitig möchte ich eine angenehme Atmosphäre, die mich inspiriert und entspannt. Ich möchte große übersichtliche Gänge sowie eine saubere und gepflegte Umgebung. Ich freue mich über ein wenig leise Musik und am Ende über leere Kassen, damit der Einkauf ohne Wartezeit bezahlt werden kann. Weiterlesen „Der Handel im Wandel – diese Ketten haben die Nase vorn“

Maslow’s Theorie der Grundbedürfnisse – wichtiger denn je!

Einfache_Bedürfnishierarchie_nach_Maslow

Warum die individuelle Handlung einem allgemeinen Muster folgt

Erinnern wir uns einmal zurück, jedem von uns ist sicherlich einmal der Name „Maslow“ und seine Theorie zur Bedürfnishiercharchie begegnet. Der US Amerikanische Psychologe Abraham Maslow veröffentliche 1943 erstmalig Ideen für ein Modell welches die menschlichen Bedürfnisse nennt, ordnet und priorisiert. Anschließend fasste er die Ergebnisse grafisch in Form einer Pyramide zusammen. Grundlegend geht er davon aus, dass jeder Mensch zunächst die Bedürfnisse der untersten Hierarchiebene befriedigen muss, bevor er sich den Bedürfnissen der übergeordneten Ebene annimmt und annehmen kann. Solange ein Bedürfnis unbefriedigt ist, beeinflusst es das Handeln und der Organismus nimmt Schaden. Dabei ist nicht das Bedürfnis selbst der Antrieb, sondern vielmehr die Befriedigungsfolge. Je stärker ein Bedürfnis befriedigt ist, je mehr nimmt die motivierende Wirkung ab (Bsp. Wenn man nicht mehr durstig ist, versucht man auch nicht mehr zu trinken). Diese Grafik der Pyramide, stellt die einzelnen Stufen dar.
Weiterlesen „Maslow’s Theorie der Grundbedürfnisse – wichtiger denn je!“

Alibaba bringt Ebay ins Wanken

0521_alibaba-offices-3_650x455-e1397224678185

Alibaba weiter an der Spitze

Der Chinesische Online Gigant Alibaba bleibt weiter auf Erfolgskurs. Die Wirtschaft strauchelt, die Aktien der Unternehmen geraten mehr und mehr unter Druck und dennoch wächst Alibaba im jüngsten Quartal zweistellig, beim Umsatz um 32 % auf 34,5 Milliarden Yuan (4,8 Mrd Euro). Weiterlesen „Alibaba bringt Ebay ins Wanken“

Ist die Digitalisierung ein Jobkiller?


Eigentlich scheint es eine klare Sache zu sein, die Digitalisierung schreitet voran und der Drang nach schnelleren automatisierten und damit günstigeren Prozessen verändert unsere Arbeitswelt. Immer weniger Menschen werden benötigt um immer mehr Aufträge abzuarbeiten. Wirtschaftswachstum und Digitalsierung sind ein Jobkiller. Aber ist das wirklich so? Und wenn, wer sind die Verlierer? Weiterlesen „Ist die Digitalisierung ein Jobkiller?“

Vergammeltes Obst, der NDR und unsere Gebühren!

Obsttheke

Eigentlich könnten wir dem NDR ja dankbar sein, es geht mal nicht um die aktuelle politische Situation oder unsere Kanzlerin…
Der NDR veröffentlichte am 25.01.16 einen Bericht über den Fund von vergammeltem Obst und Gemüse in deutschen Supermärkten. Die Tester fanden in mehreren deutschen Supermärkten vergammeltes Obst, welches in Einzelfällen auch am nächsten Tag als frische Ware angeboten wurde. Der Test ging über Filialen von Aldi, EDEKA, LIDL und REWE. Weiterlesen „Vergammeltes Obst, der NDR und unsere Gebühren!“