Vergammeltes Obst, der NDR und unsere Gebühren!

Obsttheke

Eigentlich könnten wir dem NDR ja dankbar sein, es geht mal nicht um die aktuelle politische Situation oder unsere Kanzlerin…
Der NDR veröffentlichte am 25.01.16 einen Bericht über den Fund von vergammeltem Obst und Gemüse in deutschen Supermärkten. Die Tester fanden in mehreren deutschen Supermärkten vergammeltes Obst, welches in Einzelfällen auch am nächsten Tag als frische Ware angeboten wurde. Der Test ging über Filialen von Aldi, EDEKA, LIDL und REWE.

Warum wir selber Schuld sind

Als ehemaliger Manager eines großen deutschen Discounters, ist diese Geschichte für mich natürlich nichts neues. Vielmehr aber langweilt es mich solch triviale Artikel immer lesen zu müssen. Zusätzlich verbraten Sie dafür auch noch öffentliche Gebührengelder. Ganz ehrlich lieber NDR, wenn sie wirklich mal etwas interessantes über diese Unternehmen berichten möchten, dann schnappen Sie sich einen „Insider“ und hören Sie aufmerksam zu.

Ich gebe Ihnen dazu noch einen weiteren nett gemeinten Tipp, schauen Sie sich bei Ihrer nächsten invetigativen Recherche mal das Brot Regal an, die MHD Kontrolle stellt hier ebenfalls viele Einzelhändler vor Probleme. Nur bitte kommen Sie nicht und berichten in ein paar Monaten auch noch über Fleisch welches zu lange im warmen Laden steht bevor die Mitarbeiter es verräumen, oder Eier die über dem MHD sind und dennoch verkauft werden.
Berichten Sie lieber über die Verbraucher, welche in die Läden gehen und zu jeder Tageszeit ein volles Regal und immer frische Lebensmittel erwarten. Und dies alles noch zum Angebotspreis!
Ein volles Brotregal um 18 Uhr, frischer Salat am Nachmittag und Hackfleisch in allen Variantionen rund um die Uhr. Aus meiner Erfahrung heraus sind es genau diese Produkte, für die die Verbaucher die Handelsketten besonders unter Druck setzen und genau diese Erwartungshaltung, ist mit seriösen Mittel kaum mehr darstellbar.

Der Preis bestimmt die Qualität

Die oben genannten Unternehmen beziehen die Lebensmittel in solchen Größenordnungen, dass sogar der Überschuss, jene Lebensmittel die nicht mehr verkäuflich sind, nicht mehr weiter verteilt werden können. Organisation wie die Tafel e.V. können auf Ihrer Route meist überhaupt nicht alle Läden anfahren, da Sie den Bedarf schnell gedeckt haben. Es gibt schlichtweg zuviel nicht verkaufsfähige Ware, für zu wenig Bedürftige. Klingt traurig, ist aber so.
Das Unternehmen einen Anreiz haben, die gesetzlichen Regelungen, zu gunsten des Umsatzes auszudehnen, ist logisch. Wenn wir uns aber weiter nicht nur über die Verfügbarkeit der Produkte beschweren, sondern auch nicht bereit sind einen angemessen Preis zu bezahlen, dann können wir an der Situation auch nicht viel ändern.

Wenn Sie der NDR Bericht dennoch schockiert und Sie für Sich etwas anderes möchten,  dann gehen Sie doch einfach in Märkte einkaufen, wo sie wissen, das die Produkte eine gute Qualität haben und gepflegt werden. Dies sind meist die Geschäfte, die nicht den günstigsten Preis anbieten. Wenn man die Augen etwas aufhält, wird man sicherlich fündig. Dies bedingt aber wohl, dass man nicht in den erstbesten Laden geht und 0815 Produkte zum günstigsten Preis erwirbt. Versuchen Sie es mal…

Lieber NDR, neben dem Sie für diese alten Kamellen Gebührengelder verbraten, wunder ich mich vor allem über die Einfallslosigkeit Ihrer Redaktion. Eigentlich kann ich garnicht glauben das man mit so wenig Kreativität in Ihrer Branche noch einen Blumentopf gewinnt. Schließen Sie sich doch einfach mit Günter Wallraff kurz, er wird sicherlich bald feststellen, dass neben Burger King auch noch andere mit „ganz faulen Tricks“ arbeiten. Vielleicht lässt sich ja im Sinne der GEZ Zahler ein kostengünstiges Derivat erstellen.

 

Passend dazu:
Alibaba setzt auf Deutschland, hoffentlich nicht andersrum!

Bildnachweise
(http://www.paradisi.de/images_news/4/45995_0.jpg)

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.